SYSBERT Logo
 

SysTEM-Kurse

In kleiner Runde betrachten wir fordernde Situationen mit Kindern und Jugendlichen ressourcen- und lösungsorientiert

Systemisches Training für ElternMut


Die SysTEM-Kurse sind KOSTENLOS und werden durch Mittel des Landkreises Reutlingen gefördert.
Kostenloser Kurs mit Mitteln des Landkreises Reutlingen
SysTEM Logo

Beziehung mit SysTEM statt Erziehung mit Macht!

Kinder und Jugendliche zu begleiten erfordert Beziehung und Rollenklärung: Wie wollen wir als Eltern handeln? Für beides braucht es elterlichen Mut:

  • Mut, dem Kind einen sicheren Hafen zu bieten – auch in schwierigen Momenten.
  • Mut, die eigenen Grenzen zu ergründen. Zu verstehen, warum manche belastenden Situationen so berühren.
  • Mut, die Grenzen und Bedürfnisse aller in den Blick zu nehmen und einen für alle gleichermaßen würdigen Weg zu finden.

So kann eine mutige Familie wachsen und bestehen!

SysTEM schafft genau dafür ein Angebot:

In kleiner Runde (max. 5 Teilnehmende) haben Sie die Möglichkeit, von schwierigen und gelingenden Momenten mit Ihren Kindern und Jugendlichen zu erzählen, nach vorhandenen Stärken zu schauen und zu überlegen, welche Rolle ihre eigene Geschichte dabei spielen kann. Wir arbeiten bedürfnis- und stärkenorientiert und bieten im Kurs systemische Methoden an, um Ihre Situation lösungsorientiert in den Blick zu nehmen.

MUT-Kurs: "Mutig Segel setzen!"

Ihr Kind braucht für seinen Lebensweg eine klare Richtung: Welche Segel soll es setzen? Wo kann es ankern? Welchen Schutz bietet der sichere Hafen? Welche Regeln gelten darin?

Eltern brauchen dafür eine klare und selbst-bewusste Haltung.

In kleiner Runde (max. 5 Teilnehmende) entdecken wir den Mut für Ihre Herausforderungen im Familienalltag. Wir erforschen gemeinsam Ressourcen der eigenen Biografie, arbeiten stärkenorientiert mit systemischen Methoden und betrachten lösungsorientiert Ihre persönliche Situation.

Der Kurs beginnt am 21. März 2022, 19:15 – 21:15 Uhr

Teilnahme kostenlos!
Gefördert durch den
Kostenloser Kurs mit Mitteln des Landkreises Reutlingen

Sie können sich hier für den Kurs anmelden.

Kontaktieren Sie mich bei Fragen gerne vorab.

Kursangebot: Themenkurse

In kleiner Runde (max. 5 Teilnehmende) besprechen wir themenspezifisch Hintergründe und Zusammenhänge sowie stärkenorientierte Lösungsideen und arbeiten mit systemischen Methoden.

Neue Kurstermine für 2022 verfügbar!

Alle Kurse kostenlos!
Gefördert durch den
Kostenloser Kurs mit Mitteln des Landkreises Reutlingen

Kontaktieren Sie mich bei Fragen gerne vorab.

Kurs

A

Lernlust statt Lernfrust! - Wie kann ich mein Kind dabei unterstützen?

Die Fernlernzeit unter der Corona-Situation hat bei Kindern und Jugendlichen oft zu Lernfrust statt Lernlust geführt. Unzufriedenheit, Wut und Angst bestimmen nun die Lernsituation, manche Kinder und Jugendliche sehen oft nur noch ihre Lernschwierigkeiten. Wie können Sie in solch schwierigen Situationen Ihr Kind am besten unterstützen? Wie schaffen Sie eine konstruktive Atmosphäre und berücksichtigen bestehende Bedürfnisse?

Der Kurs beginnt am 03. Mai 2022, 19:30 – 21:15 Uhr

Sie können sich hier für den Kurs anmelden.

Kurs

B

Hilfe, mein Kind wird gemobbt! – Was kann ich als Erziehende(r) jetzt tun?

Eine solche Situation macht Eltern eher ratlos. Dabei wollen Sie Ihr Kind möglichst schnell aus der „Opferrolle“ herausholen. Das gelingt am besten, wenn Kinder und Jugendliche in ihrer Selbstsicherheit und Stärke unterstützt werden. Inwieweit hat das mit Ihrem eigenen Erleben zu tun? Wie können Sie diesen Weg günstig begleiten?

Kurstermin auf Nachfrage.

Sie können sich für den Kurs vormerken.

Kurs

C

Computer über alles?

Manchen Kindern/Jugendlichen entgleitet die Kontrolle über die sinnvolle Nutzung von PC und Internet. Dann braucht es präsente und starke Eltern, die es aushalten, Widerstand zu leisten, und die mutig Unterstützer*innen ins Boot holen. Wie kann das gelingen?

Der Kurs beginnt am 27. Juni 2022, 19:30 – 21:15 Uhr

Sie können sich hier für den Kurs anmelden.

Kurs

D

"Aushandeln und Einhalten" als Alternative zu "Verordnen und Gehorchen" — Wie fördere ich ein verantwortungsvolles Handeln meines Kindes/Jugendlichen?

Ob es darum geht, selbstständig in den Schlaf zu finden, oder die Hausaufgaben verantwortungsvoll zu erledigen und den Schulranzen selbstständig zu packen, ein solches Verhalten können Eltern fördern und unterstützen. Welche Ideen dafür hilfreich sein können, erfahren Sie im gemeinsamen Austausch.

Kurstermin auf Nachfrage.

Sie können sich für den Kurs vormerken.

Weitere Themen

Personenkreis Systemische Beratung Über mich & meine Praxis Konditionen & Kontakt Veröffentlichungen

Kontakt aufnehmen

Ich berate Sie gerne in meiner Praxis. Kontaktieren Sie mich telefonisch oder per E-Mail, um einen Termin zu vereinbaren. Die jeweils erste Sitzung dauert ca. 30 Minuten länger, für Sie ohne Mehrkosten. So können wir uns kennenlernen und Ihre Situation genau in den Blick nehmen. Eine systemische Beratung im Zusammenhang mit Ihrem Beruf kann ggf. steuerlich berücksichtigt werden.

Telefon: 07121 / 9264070

E-Mail: beratung@sysbert.de

Kontaktformular: Zum Kontaktformular

SYSBERT — Praxis für Systemische Beratung Reutlingen SYSBERT - Praxis für Systemische Beratung Reutlingen
Heinestraße 87, 72762 Reutlingen
Telefon: 07121 / 9264070, E-Mail: beratung@sysbert.de

ImpressumDatenschutz